QMatrix Weihnachtsbäckerei 2018

In der Weihnachtsbäckerei gibt‘s auch bei QMatrix so manche Leckerei… Mit viel Liebe zum Handwerk haben wir im Rahmen unserer diesjährigen Weihnachtsfeier gemeinsam Christstollen gebacken.

Wie bereits letztes Jahr zur Weihnachtsfeier ging es dieses Jahr erneut in die Kochschule 1A in Bellheim, wo wir in der Weihnachtsbäckerei tätig waren. Das Rezept für die Christstollen hat dabei traditionelle und pfälzische Wurzeln und wurde durch einen individuellen Geschmack abgerundet. Diesen Geschmack bekommen die Christstollen durch die verwendeten Tonkabohnen, die ursprünglich aus Südamerika stammen und aus denen sich ein Geschmacksmix aus Vanille, Karamell, Mandeln und Marzipan, aber auch eine Spur Süßholz herausschmecken lässt.

Mittags gab es für uns als kleine Stärkung zur Weihnachtsbäckerei Rindfleischburger, deren sämtliche Zutaten allesamt selbstgemacht waren, wie z.B. die Burgerbuns, die Burgersoße und das Zwiebelrelish. Nachdem der letzte Christstollen für dieses Jahr in den Ofen gewandert ist, ergab sich das ein oder andere Gespräch unter den Mitarbeitern über die aktuellen und vergangenen Projekte der QMatrix.

Im Anschluss an die Kochschule ging es in das Weingut Stübinger nach Leinsweiler, wo wir den Abend gemeinsam ausklingen ließen. Verköstigt wurden wir dabei mit einem pfälzer 3-Gänge-Weihnachts-Menü: Zu Beginn starteten wir wahlweise mit einer hausgemachten Kürbis- oder Maronensuppe. Als Hauptgang erwartete uns ein ebenfalls hausgemachter Winzer-Teller mit pfälzischen Spezialitäten wie Sauerkraut, Saumagen, Leberknödel und Bratwurst oder als vegetarische Alternative pfälzer Wintergemüse mit orientalischem Touch. Getoppt wurde das Menü mit Mini-Dampfknepp und Vanillesoße oder ein Beeren-Sorbet zum Dessert.

Zum Menü kamen wir in den Genuss der hauseigenen Weinspezialitäten des Weinguts Stübinger und durften einen Blick in den Weinkeller werfen, wo wir den ein oder anderen Wein direkt aus der Lagerung probieren durften.

Hier geht es zu mehr Bildern.